Das gilt besonders für das Jahrhundert



Nach den dynamischen oder stürmischen Schläge  der vorigen Zeiten, es stellt sich heraus, dass das XX Jahrhundert als ein ständiger Rückgang ist.
Die erste Weltkrieg hat überall, Dramen und Todzug zur Folge und das Seekrankenhaus in verletzen besitzt.
Die Frieden wieder gekommen, die Sardinen selten werden – Port – Louis- bekehrt sich zu Thunfischfischgang aber die Aktivität von ihren Häfen ist fest mit dem Einrichten des Fischereihafen Keroman in Konkurrenz in Lorient im Jahre 1927 getreten.
Das Seekrankenhaus letztes Bollwerk was die Kriegsmarine anbelangt in Port – Louis, ist im Jahre 1936 in Lorient verlegen.
Die zweite Weltkrieg kennzeichnet ein ruhmreiches Kapitel der Geschichte wegen der Hinrichtung in der Festung und die Spuren der Bombardierungen – ungefähr 100 Häuser beschlossen.
Seit 1950 die Fischfabriken haben, nacheinander, ihre Unternehmen geschlossen während der Fischereikleineflotte ist geschrumpft beim mitschleppen im ihrem Kielwasser einem Grossteil des Lokalkusthandwerks. Der Segelsport bemüht sich der Hafenleere zu ausfüllen.

Was werden die Zukunftsaussichten für den Hafen Port-Louis im XXI  Jahrhundert sein?